Unser Verein

 

 

Der gemeinnützige Verein Museumshafen Kiel e.V. besteht seit 2004 und betreibt seitdem einen Traditionshafen im Germaniabecken des Kieler Hafens.

 

Hier liegen traditionelle Segelschiffe und historische Wasserfahrzeuge, mit denen in den vorigen Jahrhunderten die Küstenschifffahrt Nordeuropas betrieben wurde.

Das bunte Bild reicht von kleinen Küstenfischerbooten bis zu den großen und weitgereisten Marstalschonern. Die Schiffe sollen nicht fest “an der Kette liegen”, sondern ihrem Zweck als fahrende Traditionsschiffe gerecht werden.

Durch das Kommen und Gehen der Schiffe, sowie durch die Arbeit der Besatzungen und Eigner an ihren Schiffen wird dem Besucher stets ein lebendiges Hafenbild vor Augen geführt.

Unter den Schiffen ist die 1896 in Kiel gebaute “Sampo”, der englische Austernfischer “Mildred” , unser schnellstes Schiff und unsere “Zuversicht” , ein Marstalschoner der 1905 in Nyborg in Dänemark gebaut wurde.

 

Schauen Sie doch mal im Bereich "Unsere Schiffe" vorbei, um einen Eindruck unserer Flotte zu bekommen oder entdecken Sie unsere Schiffe und ihre Besatzungen bei einem Spaziergang am Germaniahafen.

 

Einmal jährlich öffnen wir unsere Luken für Besucher am "Tag der offenen Luke" und unsere Schiffe können besichtigt werden.

Im Sommer bieten unsere Schiffe Bühne und schöne Kulisse für Konzerte am Hafen.

Die Gaffelsegel unserer Flotte sind die Leinwand für unser sommerliches Gaffelkino.

Unsere Schiffe sind bei Geschwaderfahrten und Regatten auf der Kieler Förde zu sehen.

 

Im Winter veranstalten wir auf dem Feuerschiff " LAESÖ RENDE " in Möltenort Lesungen, Konzerte, Filmvorführungen, Fancyworkabende.

 

Alle Termine werden auf unserer Homepage unter Veranstaltungen bekannt gegeben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Nähere Angaben wo wir von Wasser- und Landseite zu finden sind, gibt es unter Kontakt.

 

 

Hier können Sie unsere Satzung als PDF-Datei herunter laden.